Dresden: Filmvorführung “Marmato”

Im Rahmen der 2. Alternativen Rohstoffwoche zeigt am 20. Oktober um 19:30 Uhr das INKOTA netzwerk im kid- Kino im Dach den Film “Marmato“. Dieser erzählt die Geschichte des traditionellen Kleinbergbaus in Marmato, einem kolumbianischen Dorf, der von den Interessen großer transnationaler Konzerne bedroht wird. Über sechs Jahre begleitete die Dokumentation die Bergleute in ihrem alltäglichen Leben und ihren wachsenden Widerstand.

Im Anschluss an den Film wird es ein Gespräch zu Extraktivismus und Widerstand in Lateinamerika geben.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutsche Rohstoffpolitik, Konfliktmineralien, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort