Münster: Filmvorführungen im Rahmen der 2. Alternativen Rohstoffwoche

Am 19. und 21. Oktober lädt die Christliche Initiative Romero zu zwei Filmvorführungen im Cinema in Münster ein.

Am 19. Oktober um 21 Uhr wird der Film “Dirty Gold War” gezeigt, der das Spektrum des glitzernden Goldes in den Juwelierläden auf der einen Seite und die Auswirkungen, die der Goldabbau für die Menschen vor Ort bedeutet, beispielhaft illustriert.

Am 21. Oktober um 19 Uhr läuft “Marmato“. Die Dokumentation zeigt wie der traditionelle Kleinbergbau in Marmato, einem kolumbianischen Dorf, von den Interessen großer transnationaler Konzerne bedroht wird. Über sechs Jahre begleitete die Dokumentation die Bergleute in ihrem alltäglichen Leben und ihren wachsenden Widerstand. Im Anschluss daran wird Alexandra Huck (kolko e.V.) in einem Fachgespräch dem Publikum weitere und vertriefende Einblicke in die Thematik geben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutsche Rohstoffpolitik, Konfliktmineralien, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort